Samstag, 26.05.2018

Archiv

 zurück

Industriearchäologie und Industriekultur

Datum: 20.05.2011 / 19.00 Uhr

Ort: Stadtmuseum Schorndorf


Ein Vortrag von Uni. Prof. Dr. Helmut Albrecht, Direktor des Instituts für Industriearchäologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte der TU Bergakademie Freiberg.

Seit rund 250 Jahren veränderte die Industrialisierung nachhaltig. Sie veränderte unsere Lebens- und Arbeitsbedingungen, die politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Systeme.

Das Bewusstsein um die Bedeutung dieses Prozesses begann weltweit ab den 1970er Jahren: Die Industriearchäologie widmete sich der Erhaltung der Industriedenkmale. Zugleich erfasste die Industriekultur die Erforschung und Bewahrung der industriellen Kulturgeschichte. Beide Disziplinen verbanden Technik- und Architekturgeschichte mit der Geschichte der Menschen im Alltag. Unter dem Label „Industriekultur“ entwickelten sich neue Ausstellungs- und Museumskonzepte und neue Ansätze in der Denkmalpflege.

Der Vortrag wird einerseits die Aufgaben von Industriearchäologie und Industriekultur vorstellen und anhand von Beispielen die Chancen für die Stadt- und Regionalentwicklung erläutern.


Eine Veranstaltung des Heimatvereins Schorndorf
Eintritt: frei