Samstag, 26.05.2018

Archiv

 zurück

J. F. Schreiber-Museum und Lithographie Werkstatt

Datum: 10.05.2009 / 10:00 Uhr

Ort: Parkplatz beim Burggymnasium


Treffpunkt 10:00 Uhr Parkplatz beim Burggymnasium, Fahrt nach Esslingen in Fahrgemeinschaften (zur Koordinierung bitte bei Holger Dietrich melden)

Vor 200 Jahren wurde in Schorndorf Jacob Ferdinand Schreiber geboren. Nachdem er in früher Kindheit beide Eltern verloren hatte, kam er Mitte des 19. Jahrhunderts nach Esslingen. Dort stellte er mit Hilfe des damals neuartigen Verfahrens der Lithographie  Anschauungsmaterialien für den Unterricht her, unter anderem über das Alte Handwerk. Nach einem Besuch des Museums und einer kleinen Mittagspause werden wir um 14:30 Uhr in einer der letzten Stein-druckereien Deutschlands bei Hans Ulrich das Verfahren der Lithographie vorgestellt bekommen und selbst erproben dürfen.
Anmeldung bis 2. Mai bei Holger Dietrich, Tel. 07181/71361.